Evangelisches Dekanat Odenwald

Spende

Fürs Innere der Kirche

Rothenberg. 2000 Euro fürs Gotteshaus: Gertrud und Gerhard Hufnagel (Mitte) und ihr Sohn Gregor (links), die Inhaberfamilie des gleichnamigen Eberbacher Autohauses, spendeten diesen Betrag für die Innenrenovierung der evangelischen Kirche in Rothenberg. Pfarrer Reinhold Hoffmann (rechts) freute sich anlässlich der Spendenübergabe in der deutlich als Baustelle erkennbaren Kirche. Dankbar ist der Pfarrer für die Zuwendung, die dazu hilft, zum Beispiel die Akustik der Kirche zu verbessern und die Elektrik in dem altehrwürdigen Gotteshaus auf den neuesten Stand zu bringen sowie den Innenanstrich zu erneuern. Besonderheit hierbei: Dank eingehender Untersuchungen zum früheren Aussehen der Kirche kann sie an vielen Stellen wieder ihrem ursprünglichen Aussehen angeglichen werden. Bei einer großen Innenrenovierung 1962 waren etliche Veränderungen vorgenommen und zum Beispiel die frühere Wandgestaltung übermalt worden.
Die Kirchengemeinde selbst muss über 100.000 Euro aufbringen, der genaue Betrag lässt sich laut Pfarrer Hoffmann derzeit noch gar nicht beziffern. Sicher aber ist: Die Spende der Rothenberger Familie Hufnagel leistet hierzu einen schönen Beitrag.

 

Bernhard Bergmann
7.1.2019


Startseite  ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·  Datenschutz