Evangelisches Dekanat Odenwald

Neues aus der Notfallseelsorge

Von Gelb zu Blau

Michelstadt. Nach zehn Jahren hat die Farbe der Aktiven im Team der Notfallseelsorge und Krisenintervention Odenwaldkreis von Gelb zu Blau gewechselt: Der Förderverein der Notfallseelsorge hat die Mitarbeitenden mit neuen Dienst-T-Shirts ausgestattet. Die Shirts wurden beim Teamtag im Januar an den Mann und an die Frau gebracht.

Außerdem haben sechs Mitarbeitende der Hilfseinrichtung ihre Hospitanz beendet und sich entschieden, auf Dauer für die Menschen des Odenwaldkreises in Rufbereitschaft zu sein. In einem Gottesdienst wurden Heiko Weichel, Renate Speckhardt, Irmtraud Peukert, Karina Glabisch, Martina Koch und Christine Giezewski von Dekan Dr. Karl-Heinz Schell, der stellvertretenden DRK-Vorsitzenden Gudrun Nielsen und Pfarrerin Annette Herrmann-Winter Mitte Januar beauftragt und bekamen ihre Urkunden überreicht.

 

Annette Herrmann-Winter/Bernhard Bergmann


Startseite  ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·  Datenschutz