Evangelisches Dekanat Odenwald

Willkommen!

 

Kinderklostertag im Film

Einen kurzen Film über den Kinderklostertag hat der Journalist Kai Mühleck gedreht. Dieser Tag, angeboten von Mitarbeitenden des Dekanats um Klosterpfarrerin Marion Rink, fand zum zweiten Mal im Kloster Höchst statt und versuchte auf gleichermaßen spielerische wie gehaltvolle Weise Kindern Luthers Theologie vom unbedingten Geliebtsein zu vermitteln. Und weil das jedem nur Zuversicht und (Lebens)Mut schenken kann, hieß denn auch das Thema des Tages "Mutig sein".
- Link zum Film beim Portal 'YouTube'- hier

 

Zusammen eine bunte Stadt errichten

Bürgermeister der Stadt Bad König blieb Axel Muhn auch über den Sonntag hinaus. Doch an diesem Tag war er für einige Stunden zudem noch Oberhaupt einer zweiten Stadt - die zuvor in zwei Tagen von Kindern im evangelischen Gemeindehaus von Bad König erbaut worden war. Die "Lego-Stadt" aus annähernd 100.000 kleinen bunten Bausteinen des dänischen Spielzeugherstellers hatte so ziemlich alles zu bieten, was eine Stadt ausmacht. - Mehr

 

Trauernden begegnen

Wenn die Ehrenamtlichen aus kirchlichen Besuchsdienstkreisen Gemeindeglieder aufsuchen, dann begegnen sie dabei naturgemäß immer wieder auch trauernden Menschen. Sie hierfür zu stärken und ihnen Hilfen an die Hand zu geben, war das Schwerpunktthema beim 14. Besuchsdiensttag im Dekanat. Pfarrerin Renate Köbler und Marianne Bofinger hatten dazu nach Ober-Kinzig eingeladen. - Mehr

 

"Garten der Religionen" im Blick

Anfang April kam der "Rat der Religionen im Odenwald" zu seiner zweiten Sitzung im Jahr 2019 zusammen. Gastgeber war dieses Mal die "Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage" (Mormonen). Als Vertreter dieser Kirche hieß Oliver Egly die Teilnehmer willkommen und referierte einführend über die Gebetstradition seiner Kirche. Eine Projektidee trägt den vielversprechenden Titel "Garten der Religionen". - Mehr

 

Konzert zum Zehnten

Mit einem wohlklingenden Festprogramm feierte der evangelische Kirchenchor Seckmauern sein zehnjähriges Bestehen. Dazu eingeladen war auch die befreundete Formation des Popchors "Voicebox" (Klingenberg). Zusammen mit Solisten brachten die Musikerinnen und Musiker das Programm "Bleib bei uns" in der Gustav-Adolf-Kirche zum Klingen. Wie Moderator Alexander Englert in einer Rückschau erinnerte, hatte es auch in den Jahren bis 2009 immer wieder Kirchenchor-Aktivitäten in dem Lützelbacher Ortsteil gegeben, jedoch mehr auf Projektebene. - Mehr

 

Lebensworte


Aus der
„Odenwälder Dekanatsbibel“

 

 

     Neu:

Onlinekalender
Kirchenmusik
im Dekanat


Kontakt   ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·   Datenschutz